Bestandsprognose für Frischware

Bestandsprognose für Frischware


Startseite » Kunden » Hier

Der Lebensmittelhandel war wahrscheinlich eine der ersten Handelstätigkeit der Menschheit. Obwohl die Lebensindustrie nichts Neues ist, bedarf Ihr Unternehmen keineswegs weniger modernerer Technologie, um auf dem heutigen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Über Cloud-Computing gesteuert und nach Big-Data-Prinzipien funktionierend, bietet Lokad eine einzigartig für die Besonderheiten des Bestands im Bereich Frischware geeignete Prognosetechnologie. Mit Lokad erhöht Ihr Unternehmen die Qualität der Services nicht nur durch die Minderung von Fehlbeständen, sondern auch durch die Reduzierung von Beständen, wodurch die Lieferung von noch frischeren Produkten an Ihre Kunden gewährleistet wird.

Bestandsoptimierung als Dienstleistung

Für Frischware maßgeschneidert

Wenn es um Frischware geht, sind gewöhnlich viele verschiedene Produktreferenzen und Standorte involviert. Das heißt, dass Sie entscheiden müssen, wie viel Bestand täglich bestellt oder geliefert wird, indem Sie so genau wie möglich die künftige Nachfrage, sowie die relevanten Unternehmenstreiber, die zu den rentabelsten Entscheidungen führen, schätzen. Lokad hat eine hochmoderne Prognosetechnologie entwickelt, die alle wichtigen Nachfragemuster und deren Herausforderungen berücksichtigt: gemeinsame Zyklizität (Saisonalität, Wochentage, Monatstage), Wachstum, Lebenszyklus des Produkts, etc.

Wir gehen weit über die reine Prognoseanalyse heraus und berücksichtigen alle Besonderheiten, die bei Frischware auftreten. So bedeutet für Lokad Bedarf nicht eine simple Menge des tatsächlichen Bedarfs. Ist Information vorhanden, können wir auch die genaue Zusammensetzung und Produkteigenschaften Ihres Bestands berücksichtigen, in dem jede einzelne Einheit eine bestimmte Haltbarkeit hat. Über diese Analyse kann Lokad die Wahrscheinlichkeit des Bestands, das „schlecht“ werden wird, präzise ableiten und die vorgeschlagenen Nachbestellmengen entsprechend anpassen.

Unser Ziel ist nicht, den Prozentfehler zu minimieren, sondern die Eurofehler. Lokad liefert optimierte Nachbestellmengen oder Verschiffungsmengen, die alle Beschränkungen und Bedingungen, die der Lieferkette von Frischwaren zugrunde liegt, wie etwa Lkw-Kapazität, Transportkosten, Beschränkungen des Lagerraums, Gewichtsverlust auf Dauer, täglicher Verlust an Marktwert, sowie Bestell- und Liefertermine berücksichtigt. Unser Dienstleistungspaket kann auch auf einen ganzheitlichen Dienst angepasst werden, in dem alle Ihre Unternehmenstreiber und Einschränkungen in die Lösung eingebaut werden.



Überwinden der Einschränkungen der klassischen Lösungen

Klassische Lösung für Bestandsoptimierung, die sich auf klassische Prognosemethoden stützen, funktionieren bei Frischware nicht gut. Obwohl die Anzahl von SKUs nicht so hoch wie in anderen Branchen ist, müssen Prognosen täglich mit 100%-iger Zuverlässigkeit aktualisiert werden. Während klassische Prognoselösungen vieler „Anpassungen“ bedürfen, um so zuverlässig zu sein, setzt Lokad auf eine komplette Automatisierung, die keiner Anpassungen bedarf, was die statistischen Prognosen betrifft. Dies ist dank unser Prognosetechnologie möglich, die über Cloud-Computing erweiterte Korrelationen erstellt, um eine komplette Automatisierung zu erreichen.

Außerdem sind Lokads Prognosen nicht nur genauer, sondern von Grund auf mit den Anforderungen der Unternehmen im Bereich von Frischware abgestimmt. Andere Lösungen liefern Prognosen von Durchschnitten oder Mittelwerken, also Prognosen mit einer 50%igen Wahrscheinlichkeit, sich über oder unter dem künftigen Bedarf zu befinden. Doch Produzenten und Vertreiber von Frischware suchen nicht „durchschnittliche“ Service Level, sondern herausragende Service Level, die sich gewöhnlich weit über 95% befinden. Um solche hohen Service Level zu liefern, berechnet Lokad sogenannte Quantiltabellen, das heißt, die komplette Wahrscheinlichkeitsverteilung von (fast) jedem möglichen künftigen Bedarf. Durch die Zuordnung einer Wahrscheinlichkeit zu jedem möglichen Zukunftswert kann Lokad die Entscheidungen, die die Rendite für jeden Euro, der in Bestand investiert wird, erhöhen, priorisieren und unterstreichen. Dieser Prozess ist mit unglaublichen Berechnungen verbunden, doch mit Cloud Computing kann Lokad diese Berechnungen auch für Unternehmen mit geringen Margen zu erschwinglichen Preisen anbieten.

Lokad geht außerdem von keinen „naiven“ Annahmen über Ihren Bestand aus, wie etwa einen Bestandswert so zu behandeln, als wenn jede Einheit im Bestand auf dem gleichen Niveau wie die nächste wäre. Die Frische des Produkts ist hier entscheidend, und jeder Tag, in dem der Bestand im Lager bleibt, führt zu einem graduellen Verlust an Marktwert. Klassische Lösungen hingegen, gehen oft von „naiven“ Annahmen über den Bestand aus, ignorieren das Konzept der Haltbarkeit oder nehmen Schäden vorweg, indem Sie die täglichen Prognosemengen als exakt behandeln (Tipp: sind sie nicht). Stattdessen berechnet Lokad die exakte Wahrscheinlichkeit, dass jede Einheit „verdirbt“ und priorisiert dementsprechend die Wiederauffüllung, um sicherzustellen, dass Kunden die höchstmöglichen Service Level geboten werden.

Lokad liefert einfach die Zahlen, die Entscheidungen über optimale Bestandsverteilung in Ihrem Unternehmen antreiben

Reibungslose Integration mit Ihren bestehenden Lösungen

Lokad soll Ihre bereits bestehenden Lagerwaltungs- oder Bestellsysteme nicht ersetzen. Lokad liefert einfach die Zahlen, die Entscheidungen über optimale Bestandsverteilung in Ihrem Unternehmen antreiben. Diese Zahlen können automatisch in Ihre bestehenden Systeme über eine automatisierte Übertragung von Flatfiles importiert werden. Da Lokad nur eine kleine Schicht auf den bestehenden Prozessen darstellt, können Sie unsere Lösung in nur ein Paar Wochen nutzen, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügbarkeit stellen.

Mit der Einrichtung von Lokad ist der tägliche Upload von Flatfiles in Lokad am Ende des Tages verbunden. Diese Dateien enthalten gewöhnlich die Verkaufshistorie, die Bestellhistorie, die Liste von SKUs, die verarbeitet werden sollen, und andere Datasets, die einen tiefgreifenden Einblick zur Lösung anderer Probleme beitragen. So benutzen wir beispielsweise für Distributionszentren, die Geschäfte beliefern, Zentrum-Geschäfts-Zuordnungspläne, um zu berücksichtigen, dass Geschäfte das Distributionszentrum mit der Zeit ändern können.

Zusätzlich werden alle Berechnungen automatisch erneut ausgeführt, wenn „frische“ Daten vorhanden sind, und liefern Ergebnisse in weniger als 60 Minuten, unabhängig davon, um wie viele Daten es geht (möglicherweise mehrere hunderte Geschäfte in einem großen Einzelhandel für Nahrungsmittel...). Die von Lokad generierten Ausgaben, können als Excel-Blätter oder Flatfiles zur Verfügung gestellt werden, je nach dem von unseren Kunden erwünschten Grad der Automatisierung. Außerdem werden die KPIs, die zusammen mit jedem einzelnen Kunden individuell erarbeitet, in die Lösung implementiert, um eine kontinuierliche Überprüfung der von Lokad gelieferten Bestandsleistung zu gewähren.